Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Die sogenannte extracorporale Stoßwellentherapie (ESWT) stellt als physikalische Therapie  einen weiteren Therapieschwerpunkt in unserer Praxis dar.

Unsere Geräteausstattung ermöglicht verschiedene Stoßwellenanwendungen:

  • Radiale Stoßwellentherapie

  • Fokussierte Stoßwellentherapie

 

 Als zertifizierter Anwender mit der FACHKUNDE FÜR STOSSWELLENTHERAPIE (DIGEST) arbeitet Dr. Feldhoff hierbei nach den aktuellen Leitlinien der DIGEST in der Behandlung von:

  • Kalkschulter

  • Fersensporn/ Fascitis plantaris

  • Achillessehnenreizung

  • Tennis-/ Golfer-Ellenbogen

  • Nicht heilende Knochenbrüche

  • Muskuläre Schmerzpunkte "Triggerpunkte"

 

 

Die Stosswellentherapie bietet hierbei auch ein breites Behandlungsspektrum zur nicht-operativen bzw. nicht invasiven Behandlung von:

- Sportverletzungen/ sportartspezifischen Überlastungssymptomen

- Sehnen-/ Sehnenansatzbeschwerden auch beim Nicht-Sportler

 

 

 

 

 

Ausführliche Informationen erhalten sie unter:

www.digest-ev.de/patienten/methode-fuer-patienten/